Güetesiegel
        Volltextsuche   

   Das Projekt "Seniorenträume"

BürgerStiftung erfüllt Seniorenträume
Wünsche realisieren, die man sich selbst nicht mehr erfüllen kann - was es insbesondere für Kinder schon längst mehrfach auf lokaler und nationaler Ebene gibt, wurde trotz demografischen Wandels für Seniorinnen und Senioren bisher noch nie realisiert. Die BürgerStiftung Waldenbuch hat nun den ersten Schritt unternommen und will älteren Einwohnern lang ersehnte, eigentlich alltägliche Wünsche, die sie sich aber selbst nicht mehr erfüllen können, verwirklichen helfen.

Endlich mal wieder im früheren Lieblingscafé Kaffee trinken oder einfach mal zum Bummeln nach Stuttgart mit anschließendem Museumsbesuch gehen, aber die öffentlichen Verkehrsmittel sind zu anstrengend und das Taxi zu teuer? Diese und viele weitere Wünsche lässt die BürgerStiftung Waldenbuch wahr werden. Das erklärte Ziel des Teams aus Zeit- und Geldstiftern der BSW: Die Lebensqualität und Lebensfreude für Waldenbucher Seniorinnen und Senioren zu steigern und einfach ein bisschen mehr „Glanz in den Alltag“ zu bringen.





Und so geht’s:
Mitmachen kann jede Seniorin und jeder Senior aus Waldenbuch, der der BürgerStiftung Waldenbuch den entsprechenden Wunsch auf dem umseitig stehenden Formular zuschickt und kurz begründet, warum er ihn sich nicht mehr selbst erfüllen kann. Selbstverständlich dürfen auch Nachbarn oder Freunde solch heimlich gehegten Wünsche melden. Ein Gremium der BürgerStiftung wählt anschließend aus allen eingehenden Wünschen diejenigen aus, die zuerst erfüllt werden können.

Über die erfüllten Träume würden wir gerne in der Presse berichten.

Wir freuen uns auf alle eintreffenden Wünsche und hoffen auch, dass sich noch mehr Zeit- und Geldstifter zur Mithilfe bei dieser besonderen Aktion finden, um die „Seniorenträume“ auf eine möglichst stabile Plattform stellen zu können.

Zur Anmeldung >>